Warum ein Waldkindergarten?


Kinder brauchen den Wald…

… weil er die Sinne anregt.

… weil sie auch Stille brauchen.

… weil er ihnen wichtige Freiräume bietet.

… weil der Aufenthalt im Freien die Gesundheit fördert.

… weil sie sich frei bewegen wollen.

… weil sie mit, in und von der Natur lernen.

… weil das Wetter in ihnen verschiedene Gefühle weckt.

… weil es kein vorgefertigtes Spielzeug gibt.

Eine Vergleichsstudie von Kindern aus Regel- und Waldkindergärten ergab, dass die Waldkinder in der Schule einen Vorsprung in allen Bereichen zu ihren Mitschülern und Mitschülerinnen aus Regelkindergärten aufweisen.

Quelle: Dr. Peter Häfner, Universität Heidelberg

Bild warum ein Waldkindergarten?Warum ein Waldkindergarten - Bild 2

Kontakt

Waldstrolche Winnenden gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Steinhäusle 45
71364 Winnenden
Tel. 0163/6163251
info (at) waldstrolche-winnenden.de

Ihr Weg zu uns